Kürbiskuchen - Maestro Martino

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig Aus:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • Salz
  • Wasser

Belag:

  • 750 g Kürbis
  • 250 ml Milch
  • 300 g Topfen (frisch, gut abgetropft)
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 4 Eier
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • Salz

Guss:

  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rosenwasser

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Ein süsser Kuchen aus Italien von köstlichem Wohlgeschmack und schöner ockerbrauner Farbe. Sie Ihre Gäste raten, welche Ingredienzien in ihm verbacken wurden. Die Wette gilt: Keiner von ihnen wird vermuten, dass er Parmesan beinhaltet! Und doch verleiht ihm die perfekte Verbindung aus der Süsse der gezuckerten und mit Rosenwasser aromatisierten Kürbisse, dem pikanten Wohlgeschmack des Zimts, der Schärfe des Ingwers, der Sämigkeit der Butter und dem dosiert herben Wohlgeschmack des Parmesans seinen Charme.

Den Teig kochen und 1 bis 2 Stunden abgekühlt stellen.

Den Kürbis zirka ein Viertel Stunde in der Milch machen. Die Butter kremig aufschlagen und unter den Topfen vermengen, dabei weiterhin gut mit dem Quirl rühren. Den Parmesan dazugeben, die Zucker, die geschlagenen Eier sowie die Gewürze. Den Kürbis zerdrücken und durch ein Sieb passieren. Später in diese Mischung unterziehen.

Den Teig recht dünn auswalken und eine Backform auskleiden. Den Belag hineingiessen und 20 min bei 250 Grad backen.

Regelmässige Streifchen aus dem ausgerollten Rest des Teiges schneiden. Den Herd öffnen und den Kuchen leicht aus der Öffnung ziehen. Die Teigstreifen in geben eines regelmässigen Gitters über den Belag gleichmäßig verteilen. Wieder in den Herd schieben und 40 Min. weiterbacken.

Den Backvorgang überwachen. Wenn der Kuchen zu rasch braun wird, mit einer Aluminiumfolie bedecken.

Aus dem Herd nehmen, mit Zucker bestreuen und mit Rosenwasser begießen.

Leicht lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbiskuchen - Maestro Martino

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 11.07.2015 um 12:29 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche