Kürbiskonfekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Kürbis; davon
  • 450 g Fruchtfleisch
  • 30 g Ingwer (Knolle)

150 ml Sirup v. Früchten a. D. Dose - z.B. Pfirsichen

40 g Gelierpulver; Gelfix o. Ae.

600 g Zucker

Zucker für die Hülle

H Zum Nachkochen Empfohlen Von - K-H. Boller 2:2426/2270.7 - aus: speisen & trinken 12/98

Kürbis abschälen und entkernen. Fruchtfleisch abmessen und in kleine Stückchen schneiden. Den Ingwer abschälen und in kleine Stückchen schneiden. Kürbis und Ingwer im Handrührer mit dem Sirup zermusen. Das Gelierpulver mit ein Drittel Zucker mischen.

Kürbis-Ingwer-Püree in einem Kochtopf zum Kochen bringen, dabei ständig mit dem Quirl aufschlagen. Gelierpulver-Zucker-Mischung hinzfügen und wiederholt zum Kochen bringen. Das Püree 1 Minute machen, die Hälfte des übrigen Zuckers hinzfügen zum Kochen bringen und den übrigen Zucker unterziehen. Die Menge herzhaft 5 Min. machen. Dabei ständig mit einem Holzspatel über den Topfboden fahren, da das Kürbispüree sehr leicht anbrennt.

Gekochtes Püree auf ein mit Frischhaltefolie ausgelegtes Backblech von 30x20 cm bzw. eine mit Wasser ausgespülte rechteckige Form von 1 Liter Inhalt Form. Mindestens 3 Stunden abkühlen.

Das Konfekt in Würfel oder Scheibchen schneiden oder ausstechen und in Zucker wälzen. Kühl lagern.

werden. Das fertige Kürbiskonfekt sollte innerhalb weniger Tage verbraucht werden.

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiskonfekt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche