Kürbiskernsoufflé mit Erdbeerragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kürbiskernsoufflé:

  • 4 Stück Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Kuvertüre (weiß oder dunkel)
  • 50 g Steirerkraft Kürbiskerne (gerieben)
  • 40 g Mehl (griffig)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Rum

Für das Erdbeerragout:

Sponsored by Steirisch Kochen

4 feuerfeste kleine Formen. Backrohr auf 180°C vorheizen.
Für das Kürbiskernsoufflé: Eigelb vom Eiklar trennen. Eiklar mit 50g Staubzucker steif aufschlagen. Butter, Rum, die Dotter und den restlichen Staubzucker mit dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Kuvertüre schmelzen (darf nicht zu warm sein), einrühren und aufschlagen bis eine sehr flaumige
Masse entsteht. Das Mehl mit den geriebenen Kürbiskernen vermengen und beigeben. Zum Schluss das steife Eiweiß unterziehen. Die Formen mit flüssiger Butter auspinseln und die Masse, bis 1 cm unter dem Rand befüllen. Die Förmchen in eine größere Form mit Wasser stellen und im Rohr garen (ca. 35 Minuten). In der Form auskühlen lassen und stürzen.
Für das Erdbeerragout: Geputzte Erdbeeren in Stücke schneiden, Zitronensaft und Zucker beigeben. Einen Teil pürieren und mit den restlichen Erdbeerstücken vermischen.

Tipp

Es lassen sich auch andere Beerenfrüchte für dieses Fruchtragout verwenden. Das Dessert schmeckt auch heiß serviert vorzüglich.

Serviervorschlag: Fruchtspiegel auf Dessertteller setzen und daneben das Soufflé stürzen, mit Staubzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare14

Kürbiskernsoufflé mit Erdbeerragout

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 16.11.2015 um 07:54 Uhr

    gut

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 04.10.2015 um 21:28 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 02.09.2015 um 11:26 Uhr

    himmlisch gut

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 27.08.2015 um 09:13 Uhr

    wer könnte da schon widerstehen?

    Antworten
  5. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 02.07.2015 um 20:55 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche