Kürbiskernschmalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Das gut gekühlte Schmalz schaumig rühren, bis es fast schneeweiß ist. Gehackte Grammeln, Knoblauch oder Kren, Kürbiskernöl und gehackte Kürbiskerne einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. In gut verschließbare Gläser füllen und kühl (bis zu 14 Tagen) lagern.

Tipp

Leichter und kalorienärmer wird dieser würzige Aufstrich, wenn Sie einen Teil des Schmalzes durch Topfen und/oder Crème fraîche ersetzen. Dieser Aufstrich eignet sich nicht nur ideal als Füllung für Sacherstangerl, sondern auch als feiner Aufstrich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Kürbiskernschmalz

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 05.04.2015 um 10:34 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 10.03.2015 um 12:38 Uhr

    unglaublich gut!

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.12.2014 um 10:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 13.07.2014 um 08:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 29.06.2014 um 10:43 Uhr

    Das muss man sich ab und zu gönnen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche