Kürbiskernkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 5 Dotter
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 3 EL Rum
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 5 Eiklar
  • 60 g Zucker
  • 140 g Kürbiskerne
  • 70 g Bitterkuvertüre
  • 50 g Mehl
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Füllung:

  • 150 g Preiselbeerkonfitüre oder Heidelbeerkonfitüre mit ganzen Früchten

Bestäuben:

  • Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Rum, Dotter, Honig, Backpulver und ein wenig Salz vermengen und derweil cremig rühren, bis eine cremige Menge entstanden ist.

Eiweisse steif aufschlagen, dabei den Zucker gemächlich einrieseln. Den Eisschnee vorsichtig unter die Eigelbmasse vermengen.

Gemahlene Kürbiskerne, geriebene Kochschokolade und Mehl vorsichtig unterziehen, dann die flüssige, lauwarme Butter in den Teig laufen und das Ganze vorsichtig glattrühren.

Die Kastenform (20 cm lang) buttern, mit Mehl ausstreuen, überschüssiges Melh entfernen. Den Teig einfüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad ungefähr 35 bis 45 Min. backen.

In der geben abkühlen, dann stürzen.

Zweimal waagerecht durchschneiden, so dass drei gleichgrosse rechteckige Platten entstehen.

Die untere Küchenplatte mit der Hälfte der Marmelade bestreichen, die mittlere Platte daraufsetzen, die restliche Marmelade darauf gleichmäßig verteilen und die letzte Kuchenplatte obenauf setzen.

Den fertigen Kürbiskernkuchen dick mit Staubzucker bestäuben und abgedeckt behalten.

Nach: Backen für festliche Stunden

bis denn dann

*Origin:Gesundheit ohne Geld ist ein halbes Fieber.

Empfänger : /Archiv/Kochen Absender

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiskernkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche