Kürbiskernknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbiskernknödel die Erdäpfel weich kochen. Schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Das Erdäpfelmus mit Mehl, Grieß, Topfen, Butter, Dotter, Muskatnuss und Salz zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten rasten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und Stücke abschneiden. Die Stücke zu Knödeln formen und in leicht kochendem Salzwasser gar ziehen lassen. Abseihen.

Die Kürbiskerne hacken. In einer großen Pfanne ohne Fettzugabe etwas rösten. Die Knödel in den Kürbiskernen wälzen und die Kürbiskernknödel vor dem Anrichten mit etwas Kernöl beträufeln.

Tipp

Die Kürbiskernknödel passen gut zu einem Schweinsbraten oder zu glasierten Ripperln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kürbiskernknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche