Kürbiskerneisparfait mit Frischen Datteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eidotter
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Schlagobers (geschlagen)

Für Den Kürbiskrokrant:

  • 500 g Kürbiskerne
  • 50 g Zucker

Deko:

  • Frische Datteln nach Lust und Laune
  • Kaffee oder
  • Mandellikör

Q U E L L E:

  • Bertl Hermann und Schwab Anfang Lohmayr Stub'n Piding

E R F A S S T A M:

  • K-H. Boller aka Bollerix

Zucker, Ei, Eidotter und Mark der Vanilleschote über Wasserbad warm schlagen, abgekühlt rühren. Schlagobers und Kürbiskrokant unterziehen, in Portionsförmchen befüllen und ungefähr 3 Stunden gefrieren.

Für den Krokant:

Die Kürbiskerne rösten und mit dem Zucker karamellisieren, auf eine Marmorplatte, bzw. ein Brett Form, auskühlen und mit einem Nudelwalker zu Krokant zerdrücken.

Frische Datteln (nach Lust und Laune) in Streifchen schneiden, mit ein klein bisschen Mandellikör bzw. Kaffee einmarinieren und das gestürzte Parfait damit umlegen.

Das Menü Gebratene Kalbsbriesröschen auf Winterendivie mit Kartoffelvinaigrette Bergkäsesuppe mit Knoblauchcroûtons Wildhasenrückenfilet in Wacholderpanade auf Holundersauce mit Rosenkohlblättern und Herzoginkartoffeln Kürbiskerneisparfait mit frischen Datteln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiskerneisparfait mit Frischen Datteln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche