Kürbiskerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Kürbiskerne (geschält)
  • 1 Teelöffel Fleur de sel
  • 1 EL Brauner Zucker (Cassonade)

Kürbisse wurden von Kolumbus in Amerika entdeckt. Die übrigen Eroberer brachten die Kerne als Samen in alle Welt. In unseren Küchen werden die Riesen- und Speisekürbisse gerne verwendet. Aus den nährstoffreichen Kürbiskernen wird in der Steiermark das feine Kernöl gewonnen.

Eine beschichtete Bratpfanne hoch erhitzen, die Kürbiskerne ohne Fett oder Flüssigkeit in die Bratpfanne Form und unter durchgehendem Schwenken der Bratpfanne die Kerne rösten. Dies geht sehr rasch! Sobald die Kürbiskerne anfangen zu "schiessen" und sich aufzublähen, gibt man das Salz und den Zucker hinzu. Wichtig ist dabei, die Kerne durch Schwenken der Bratpfanne ständig in Bewegung zu halten. Der Zucker muss nicht zerrinnen lassen. Kürbiskerne auskühlen, am Besten an einem warmen trockenen Ort.

Tipp: Passt ebenfalls ausgezeichnet als Nascherei zum Aperitif!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiskerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche