Kürbiskerndalken mit Kernöl-Eierspeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Heidenmehl (Buchweizenmehl)
  • 80 g Weizenmehl (glatt)
  • 10 g Germ
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 30 g Butter (flüssig)
  • 1-2 EL Kürbiskernöl
  • 2-3 EL Kürbiskernen (grob gerieben und geröstet)
  • Salz
  • 3-4 Eier (für die Eierspeise)
  • Butter (für die Eierspeise)
  • Öl (zum Herausbacken)

Germ in lauwarmer Milch auflösen und mit beiden Mehlsorten, Eidottern und Butter zu einem Teig verarbeiten. Eiklar halbsteif schlagen, unterheben und 1-2 Stunden quellen lassen. Am besten in einer Dalkenpfanne Öl nicht zu heiß werden lassen und jeweils 1 EL Masse hineingeben, mit gerösteten Kernen bestreuen und langsam auf beiden Seiten goldgelb backen. Währenddessen in einer anderen Pfanne Butter schmelzen und die verschlagenen Eier zu einer Eierspeise braten. Zart salzen und mit etwas Kernöl beträufeln. Die Dalken auf vorgewärmten Tellern anrichten und etwas Eierspeise daneben platzieren. Mit Kürbiskernen bestreuen.

Tipp

Die steirischen Blinis können dünn wie Palatschinken oder dick wie Dalken gebacken werden.
Eine besonders stimmige Begleitung zu diesem Gericht ist Kürbisbier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kürbiskerndalken mit Kernöl-Eierspeis

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 29.09.2015 um 08:53 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 24.09.2014 um 10:25 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche