Kürbiskernbrot mit pochiertem Ei und Paprikaschmand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 80 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Sauerrahm
  • 0.5 Rote Paprika in Würfel geschnitten
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Koriander
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Kerbel
  • 2 EL Sojasprossen
  • 10 g Butter
  • 2 Eier
  • 1000 ml Wasser
  • 1 EL Essig; nach Wunsch mehr
  • 2 Scheiben Kürbiskernbrot
  • 2 Kerbelzweige (zum Garnieren)

Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Sauerrahm durchrühren, Paprikawürfel unterziehen. Würzen und mit Saft einer Zitrone und Kerbel nachwürzen.

Die Sojasprossen in schäumender Butter kurz anschwitzen und leicht mit Salz würzen.

Wasser mit Essig bis knapp unter dem Siedepunkt erhitzen.

Die Eier der Reihe nach in einen Schöpflöffel aufschlagen und gemächlich in das Essigwasser gleiten. Nach vier min mit einem Schaumlöffel herausheben. Abtropfen.

Brote mit Paprikaschmand bestreichen, jeweils ein pochiertes Ei darauflegen, mit Sojasprossen und Kerbel überstreuen.

Kalorien je Person: etwa 300.

Tipp: Koriander ist sehr geschmacksintensiv - wer ihn nicht mag, lässt ihn einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kürbiskernbrot mit pochiertem Ei und Paprikaschmand

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 12.10.2015 um 08:31 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 27.09.2014 um 12:59 Uhr

    Kann ich mir auch als Abendessen vorstellen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche