Kürbiskern-Spritzgebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 100

  • 250 g Butter
  • 200 g Mehl (griffig)
  • 120 g Mehl (glatt)
  • 30 g Kakaopulver
  • 200 g Staubzucker
  • 150 g Steirerkraft Kürbiskerne (gerieben)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Ribiselgelee (oder Himbeergelee)
  • 20 g Steirerkraft Kürbiskerne (gerieben)
  • Steirerkraft Kürbiskerne (natur)
Sponsored by Steirisch Kochen

Backrohr auf 170°C vorheizen.

Backblech mit Backpapier belegen.
Für den Teig: Die zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Beide Mehle, Backpulver und den Kakao sieben und zur Butter hinzufügen. Geriebene Kürbiskerne Staub- und Vanillezucker beigeben und daraus einen glatten Teig abrühren.
Den Teig in einen Spritzsack mit großer Sterntülle einfüllen. Nun auf das Blech beliebige Formen setzen – Kringel, Stangerl oder Krapferl z.B. Teilweise mit geriebenen Kürbiskernen bestreuen. Für die Marmeladekrapferl drückt man mit einem nassen Kochlöffelstiel vor dem Backen eine Vertiefung
ins Häufchen.

Bei 170°C hellbraun backen.
Nach dem Auskühlen mit erhitztem und dicklich eingekochtem Marmeladegelee zwei Stücke zusammensetzen bzw. die Vertiefungen der Krapferln damit auffüllen.

Serviervorschlag: Das braune Gebäck sieht hübsch auf einem gelben Teller aus.

Tipp

Sie können das Spritzgebäck auch noch in Schokolade tunken. Richtig gut schmecken die Kekse erst nach einigen Tagen. Kürbiskern-Spritzgebäck lässt sich gut in Keksdosen aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 0 0

Kommentare17

Kürbiskern-Spritzgebäck

  1. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 09.12.2015 um 20:45 Uhr

    echt lecker

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 06.12.2015 um 22:55 Uhr

    außergewöhnlich gut

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.12.2015 um 18:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 24.11.2015 um 12:03 Uhr

    Werde ich heuer ausprobieren.

    Antworten
  5. alex64
    alex64 kommentierte am 23.11.2015 um 18:24 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche