Kürbiskern-Maronitorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 EL Rahm
  • 100 g Kürbiskerne (gerieben)
  • 60 g Maronimehl
  • 5 EL Eierlikör
  • etwas Natron
  • Ribiselmarmelade
  • Nutella (zum Bestreichen)

Für die Kürbiskern-Maronitorte zuerst die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Eidotter, Staubzucker, Vanillezucker und Rahm schaumig mixen. Geriebene Kürbiskerne, Maronimehl, etwas Natron und den Eierlikör untermischen.

Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse in eine befettete und bemehlte Springform (Durchmesser 20 cm) füllen. Bei ca. 170 °C backen und auskühlen lassen. Die Torte in der Mitte durchschneiden mit Marmelade und die Oberseite der Kürbiskern-Maronitorte mit Nutella bestreichen.

Tipp

Die Kürbiskern-Maronitorte beliebig verzieren, z.B. mit grob geriebenenen Kürbiskernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Kürbiskern-Maronitorte

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 04.05.2016 um 10:21 Uhr

    Maronimehl kannte ich noch nicht - wo bekommt man denn das?

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 04.05.2016 um 10:41 Uhr

      Ich habe meines aus Italien vom Maronifest. In Burgenland gibt es auch welches. Im Internet findet es man auch unter Kastanienmehl.

      Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 03.05.2016 um 22:11 Uhr

    Den Kuchen muss ich mir merken, finde ich nur mit Maronimehl interessant. Allerdings würde ich statt dem Nutella, entweder eine Ganache, Schokoglasur oder Trüffelcreme verwenden. Nutella wäre mir persönlich zu pappig, ist aber reine Geschmackssache :)

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 04.05.2016 um 09:10 Uhr

      das Nutella pappig ist - höre ich zum ersten Mal. Kommt nur eine dünne Schicht auf die Torte. Trüffelcreme klingt sehr gut. Aber was ist Ganache?

      Antworten
    • Margot Graf
      Margot Graf kommentierte am 16.05.2016 um 06:21 Uhr

      Ganache ist eine Tortencreme aus Obers, in dem Schokolade geschmolzen wird. Ist die Maronitorte glutenfrei? Ich bin noch Anfängerin in dieser Thematik!

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche