Kürbiskern-Biskuitomeletten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 120 g Eiweiß (4 Stück)
  • 80 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Stärkemehl
  • 80 g Eigelb (4 Stück)
  • 40 g Mehl
  • 40 g Kürbiskernen (geröstet und geschrotet)
  • Staubzucker (Zum Bestreuen)

Eiweiß mit Zucker, Stärkemehl, Vanillezucker und Salz zu festem, aber noch schmierigem Schnee schlagen. Das Mehl mit den Kürbiskernen vermischen. Zuerst die Dotter, danach das Mehl-Kürbiskerngemisch unterziehen. Omeletten mit glatter Tülle spiralförmig auf ein Backpapier aufdressieren und nur sehr hell backen (damit sie beim Zusammenklappen nicht brechen). Gleich nach dem Backen das Papier abziehen, mit einem Kochlöffelstiel in der Mitte eindrücken und an dieser Stelle zusammenklappen. Nun kann man die Omeletten mit Schlagobers und frischen Früchten nach Saison füllen. Mit Staubzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Kürbiskern-Biskuitomeletten

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 09.05.2016 um 02:52 Uhr

    Hab dies feine Rezept ausprobiert mit Röster/Kompott und Marmelade von: Marille, Kirsche, Zwetschke, Apfel, Birne, Erdbeere und Holler. Lohnt sich

    Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 17.04.2015 um 17:27 Uhr

    probieren

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.06.2014 um 15:10 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche