Kürbisgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Kürbisgulasch den Kürbis und Erdäpfeln schälen und grob würfeln. In einem Kochtopf etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin anschwitzen.

Zwiebeln mit Wasser aufgießen, Suppenwürfel einbröseln. Kürbis- und Erdäpfelwürfel beifügen, mit den Gewürzen abschmecken. Ungefähr 1/2 Stunde dünsten.

Das Kürbisgulasch mit Pfeffer und Crème fraîche und einem Schuss Kürbiskernöl anrichten und heiß servieren.

Tipp

Zum Kürbisgulasch passt ein kühles Bier und getoastete Kürbiskernweckerl!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
84 52 15

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Kürbisgulasch

  1. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 24.09.2016 um 16:58 Uhr

    Bei mir muss ein Debreziner Würstel unbedingt hinein. In Scheiben geschnitten natürlich.

    Antworten
  2. clausk
    clausk kommentierte am 23.09.2016 um 19:28 Uhr

    habs mit ein wenig Paprika gewürzt-ist noch gulaschiger.schmeckt seeeeeehr gut

    Antworten
  3. 17051952
    17051952 kommentierte am 21.09.2016 um 15:56 Uhr

    Schmeckt sehr gut allerdings gehört ein wenig Schärfe dazu dann ist es perfekt

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 20.09.2016 um 22:17 Uhr

    Und welchen Kürbis am besten?

    Antworten
    • BiPe
      BiPe kommentierte am 21.09.2016 um 08:12 Uhr

      Wir verwenden dafür am Liebsten den Butternusskürbis.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche