Kürbisgulasch mit Paprika-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kürbisfleisch; 750 g brutto
  • 12 Mini-Paprika oder 1 rote (280 g) Paprika
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 2 sm Gemüsezwiebeln
  • 8 Cherrytomaten
  • 40 g Traubenkernöl
  • 40 g Olivenöl
  • 40 g Oliven
  • 30 g Essig
  • 60 g Weisser Crema di Balsamessig
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 200 g Frischkäse
  • Pfeffer
  • Salz

Als Garnitur:

  • 4 Basilikum-Bouquets

Zwiebeln abschälen, von dem inneren Kern befreien und in mittelgrobe Rauten schneiden. Den Kürbis abschälen, entkernen und ebenfalls in mittelgrosse Rauten schneiden. Paprikas sechsteln, entkernen und ebenso in Rauten schneiden. Knoblauchzehen abschälen und in Scheibchen schneiden. Vom Basilikum vier Bouquets zupfen, den übrigen Teil in grobe Stückchen schneiden. Cherrytomaten halbieren.

Chilischoten, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch in Traubenkernöl anschwitzen. Jetzt die Kürbisstücke hinzfügen und circa vier bis sechs min bei mittlerer Hitze das Ganze auf den Punkt gardünsten. Eine Minute bevor das Gemüse gar ist, die halbierten Cherrytomaten hinzfügen. Alles mit ein klein bisschen Essig, weissem Crema di Balsamessig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss den geschnittenen Basilikum, schwarze Oliven und Olivenöl hinzfügen.

Tipp: Das Gericht kann ebenfalls mit gerösteten Chorizo-Scheibchen gereicht werden.

Kürbisgulasch auf Tellern gleichmäßig verteilen. Ziegenfrischkäse mit einem Löffel in Nockerl portionieren und auflegen. Mit den Basilikum-Bouquets garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Kürbisgulasch mit Paprika-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte