Kürbisgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Thymian (frisch)
  • 800 g Kürbis
  • 2 Mozzarella (á 150g)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett (für die Form)

Die Fleischtomaten mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten und grob hacken, dabei von den Stielansätzen befreien.

Die Schale der Zwiebel entfernen und fein würfelig schneiden.

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin in etwa 2 min weichdünsten. Die Paradeiser zufügen. Den Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian herzhaft würzen und bei schwacher Temperatur in etwa 5 min machen.

Den Kürbis von den Kernen und der Schale befreien und das Fruchtfleisch in Würfel von ca. 1cm Kantenlänge schneiden. Die Kürbiswürfel unter die Paradeiser vermengen und ca. 10 Min. mitgaren. Das Backrohr auf 220 Grad vorwärmen. Den Mozzarella in schmale Scheibchen schneiden. Den Parmesan unter das Gemüse vermengen.

Eine Gratinform ausfetten und das Gemüse hineinfüllen. Mit den Mozzarellascheiben belegen und im Backrohr (Mitte) in etwa 20 min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche