Kürbisgnocchi mit Avocadosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Gnocchi:

  • 500 g Kürbis (Butternuss, Hokkaido)
  • 230 g Vollkorndinkelmehl
  • 40 g Parmesan (vegan)
  • Salz
  • Mehl zum Kneten und Formen

Für die Avocadosauce:

Für die Kürbisgnocchi den Backofen auf 180 °C vorheizen. Kürbis in Scheiben schneiden, auf ein Backpapier legen und ca. 1 Stunde backen, bis er weich ist.

Inzwischen für die Avocadosauce den Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Die Avocado entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit den übrigen Zutaten vermischen.

Die ausgekühlten Kürbisstücke schälen und pürieren. Kürbispüree, Mehl, Parmesan und Gewürze ein paar Minuten verkneten.

Aus dem Teig zwei ca. 40 cm lange Rollen formen. Jede Rolle in 16 Stücke schneiden. Aus den Stücken kleine Kugeln formen und mit den Zinken einer Gabel leicht eindrücken.

Ins kochende Wasser geben und nach dem Aufsteigen noch etwa 3 Minuten kochen. Die Kürbisgnocchi mit einem Schaumlöffel herausheben und mit der Avocadosauce servieren.

 

Tipp

Nach der Bärlauchzeit kann man stattdessen eine fein gehackte Knoblauchzehe in die Avocadosauce rühren.

Wer mag streut bei Tisch noch etwas Parmesan über die Kürbisgnocchi.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 0 0

Kommentare20

Kürbisgnocchi mit Avocadosauce

  1. koche
    koche kommentierte am 19.11.2015 um 08:14 Uhr

    toll

    Antworten
  2. hantsh
    hantsh kommentierte am 13.10.2015 um 23:58 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Munzl
    Munzl kommentierte am 10.09.2015 um 20:14 Uhr

    War richtig gut. Einfach zu machen, hab ein bisschen mehr Mehl genommen. Der ganzen Familie hat es geschmeckt, auch ohne avocadocreme. Danke fürs Rezept!

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 04.09.2015 um 18:09 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 23.05.2015 um 09:47 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche