Kürbisgnocchi in Salbeibutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbisgnocchi den Kürbis in Schnitze schneiden, entkernen und im aufgeheizten Backrohr zirka 45 Minuten backen. Kürbis abschälen, ein paar Schnitze zur Seite legen, den Rest pürieren.

Das Kürbismus in einem Geschirrtuch vorsichtig auspressen. Mit Ei, Parmesan, Frischkäse und Mehl zusammenkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Kleine Nockerl formen. Wenn der Teig zu weich ist, noch etwas Mehl darunterkneten.

Die Gnocchi mit einer Gabel etwas flachdrücken und in siedendem Salzwasser 5 bis 7 Min. ziehen lassen.

Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig werden. Salbei trocken abraspeln, Blätter von den Stielen zupfen und 1 Minute in die Butter geben.

Die Kürbisgnocchi abtropfen lassen und mit der Salbeibutter auf den übrigen Kürbisschnitzen anrichten.

Tipp

Wenn man mehr Kürbisgnocchi gemacht hat, kann man diese auch wunderbar einfrieren. So hat man immer schnell welche parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Kürbisgnocchi in Salbeibutter

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 20.12.2015 um 10:42 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 02.09.2015 um 00:07 Uhr

    schmecken großartig!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche