Kürbiseintopf Mit Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Ingwer (frisch, fein gegehackt)
  • 6 Kardamom (Kapseln)
  • 1 sm Zimt (Stange)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 4 Nelken
  • 5 EL Öl
  • 400 g Seeteufelfilet
  • 600 g Kürbis (z. B. Muskatkürbis)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Schalotten
  • 80 g Porree
  • 100 g Linsen
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Currypulver (scharf)
  • 4 EL Wermut (trocken)
  • 400 ml Fischfond
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Limettensaft (eventuell mehr)

1. Gewürze in einem Mörser fein zerstoßen und mit 2 El Öl zu einer Paste durchrühren. Fischfilets in 3 cm große Stückchen schneiden und mit der Hälfte der Paste einreihen. Zugedeckt abgekühlt stellen.

2. Den Kürbis abschälen, entkernen und in 2-3 cm große Stückchen schneiden. Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Porree reinigen, das Weisse und Hellgrüne in Ringe schneiden, abbrausen und abrinnen. Linsen in einem Sieb abgekühlt abbrausen und abrinnen. Joghurt mit Petersilie durchrühren. Kürbis, Schalotten und Knoblauch in 2 El Öl ohne Farbe andünsten. Mit Curry bestäuben, mit Wermut löschen und mit Fischfond auffüllen. Zugedeckt eine halbe Stunde bei mittlerer Hitze gardünsten. Nach 15 min Linsen, Porree und übrige Gewürzpaste hinzfügen und bei halb geschlossenem Kochtopf zu Ende gardünsten.

3. Seeteufelstücke in einer beschichteten Bratpfanne bei starker Temperatur im übrigen Öl 3-4 Min. rundherum rösten. mit Salz würzen und in den Eintopf Form. Den Eintopf jetzt nicht mehr machen und den Fisch nur noch 5 Min. darin gar ziehen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen und mit dem Petersilienjoghurt zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbiseintopf Mit Linsen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.09.2015 um 18:05 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche