Kürbiscremesuppe mit Kräutergarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbiscremesuppe mit Kräutergarnelen die Zwiebeln und Erdäpfeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Suppe aufkochen lassen und die Kartoffeln darin etwa 15 Minuten garen. Den Kürbis zerteilen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und das Kürbisfleisch kurz darin andünsten.

Zu den Erdäpfeln geben.  10 Minuten aufkochen lassen.

Einstweilen jeweils 3 Garnelen auf einen Spieß stecken, in den getrockneten Kräutern wenden.

Das Schlagobers unter die Suppe rühren und mit dem Stabmixer pürieren. Mit dem Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken.

Die Suppe warm stellen und die Garnelen in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 3 Minuten auf jeder Seite scharf anbraten, bis die Garnelen durch sind.

Die Suppe in tiefen Schalen anrichten, mit jeweils einem Garnelenspieß garnieren. Die Kürbiscremesuppe mit Kräutergarnelen gleich servieren.

 

Tipp

Wenn Sie für die Kürbiscremesuppe Hokaidokürbis verwenden, können Sie die Schale mitverkochen. Andere Sorten müssen geschält werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare9

Kürbiscremesuppe mit Kräutergarnelen

  1. mona0649
    mona0649 kommentierte am 09.12.2015 um 23:25 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.12.2015 um 15:48 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 08.11.2015 um 13:08 Uhr

    toll

    Antworten
  4. szb
    szb kommentierte am 21.05.2015 um 18:21 Uhr

    Zum Glück gibt es Kürbis das ganze Jahr

    Antworten
  5. monikalack
    monikalack kommentierte am 18.04.2015 um 16:11 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche