Kürbiscremesuppe mit Kohlroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Roulade:

  • 1 Kohlkopf
  • 80 g Fleischfarce (oder Kalbsbrät)
  • 1 Esslöffel Speckwürfelchen (geräuchert)
  • 1 Esslöffel Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer

Suppe:

Für die Kürbiscremesuppe mit Kohlroulade die Kohlblätter abtrennen, waschen, den unteren Stielansatz kegelförmig wegschneiden und 2 Minuten in heißem Wasser überbrühen. In geeistem Wasser sofort abkühlen.

Die Kohlblätter dicht überlappend nebeneinander auflegen und trocken tupfen.

Schlagobers, Fleisch und Speck vermengen, würzen und auf dem Kohl verstreichen. Blätter von der Seite her zusammenrollen und straff in Aluminiumfolie einrollen, die Enden zusammendrehen, 10-15 Minuten abgedeckt dämpfen.

Ein Drittel des Kürbisfleisches würfeln und als Einlage zur Seite stellen.

Das restliche Kürbisfleisch kleinschneiden, in Butter andünsten, Suppe, Wein und Schlagobers zugießen, weichkochen, pürieren, durch ein Sieb passieren und nochmals aufkochen lassen. Butterwürfel zur Bindung darunter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die beiseite gelegten Kürbiswürfelchen in Butter andünsten.

Die Suppe in vorgewärmten Suppentellern anrichten und die Kürbisstückchen dazugeben.

Die gedämpfte Kohlrolle in fingerdicke Scheibchen kleinschneiden und die Kürbiscremesuppe mit Kohlroulade mit einem Klecks Schlagobers servieren.

 

Tipp

Servieren Sie ein herzhaftes Bauernbrot mit Kürbiskernen zur Kürbiscremesuppe mit Kohlroulade!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kürbiscremesuppe mit Kohlroulade

  1. JJulian
    JJulian kommentierte am 02.08.2015 um 14:17 Uhr

    nett

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche