Kürbiscremesuppe mit Apfel und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Kürbiscremesuppe mit Apfel und Ingwer den Frühstücksspeck bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, grob zerbröckeln.

Danach den Kürbis und die Äpfel putzen, waschen, trockenreiben, in Spalten schneiden, entkernen und alles in Würfel schneiden.

Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Butter zum Bratfett in den Topf geben.

Die Hälfte von Ingwer und Thymian und die Apfelspalten darin abraten, würzen. Herausnehmen und zur Seite stellen.

Den Kardamon fein mörsern. Knoblauch und Zwiebeln im Bratfett andünsten und den Kürbis, die Reste des Thymians und des Ingwers zugeben.

Mit Chili, Pfeffer, Salz und Kardamon würzen. Suppe und Obers angießen und alles bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Thymian aus dem Fond nehmen und alles pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chili noch einmal abschmecken.

Die Kürbiscremesuppe mit Apfelspalten und Speck anrichten und servieren.

Tipp

Diese Kürbiscremesuppe schmeckt natürlich auch ohne Speck hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Kürbiscremesuppe mit Apfel und Ingwer

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.11.2013 um 13:02 Uhr

    tolles Rezept! nur den Speck lasse ich weg

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche