Kürbiscremesuppe Im Kürbisbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 800 g Kürbisfleisch (geschält)
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Porree
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 20 g Kürbiskerne
  • 2 sm Kürbisbrote (vom Bäcker)
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • Butter
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Salz

600 g Kürbis in grobe Stückchen schneiden. Den Rest mit der Gemüseraspel in feine Streifchen raspeln. Die Zwiebel fein würfeln, den Porree abschneiden.

Zucker mit 30 g Butter in einem Kochtopf schmelzen. Zwiebelwürfel, Porree- und Kürbisstücke darin anbraten. Mit dem Kürbiskernöl löschen. Die Gemüsesuppe hinzfügen, 1 Prise Salz sowie das Lorbeergewürz. Alles 15 Min. leicht wallen.

Die Kürbiskerne in einer heissen Bratpfanne rösten. Vom Kürbisbrot den Deckel klein schneiden und das Innere aushöhlen. Das ausgehöhlte Brot in einen tiefen Teller stellen und den Brotdeckel dazulegen.

Aus der Suppe das Lorbeergewürz nehmen und die Suppe zermusen. Die Kürbisstreifen hinzfügen. Crème fraîche und 20 g Butter mit dem Quirl untermengen und die Suppe mit Kräutersalz, Pfeffer und Ingwer würzen.

Die Suppe in das ausgehöhlte Brot befüllen und die Kürbiskerne darüber streuen.

Deftige Herbstküche: Iris Precht

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiscremesuppe Im Kürbisbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche