Kürbiscake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Butter
  • 300 g Kürbis; gerüstet gewogen
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 75 g Pinienkerne

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Butter in ein Pfannchen Form und auf kleinem Feuer zerrinnen lassen. Abkühlen.

Eine mittlere Tortenform (Quicheform) mit Butter ausstreichen und mit ein kleines bisschen Mehl bestäuben. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Den gerüsteten Kürbis an der Röstiraffel raspeln. Vanillezucker, Zucker, Eier, Salz und erkaltete Butter zu einer hellen Menge schlagen (ca. Fünf min).

Mehl und Backpulver vermengen. Unter die Eier-Butter-Menge rühren. Die Pinienkerne und den geraffelten Kürbis beigeben. Den Teig in die vorbereitete Form geben.

Den Kürbiscake im 180 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil fünfzig bis sechszig Min. backen. Vor dem Herausnehmen die Nadelprobe herstellen: Bleibt ein Zahnstocher bei dem Einstechen in den Kuchen sauber, ist er genügend gebacken.

Den Cake aus dem Herd nehmen, ca. zehn min in der geben stehen, dann den Rand genau lösen und den Kuchen auf eine Platte stürzen. Er hält sich in Aluminiumfolie verpackt im Kühlschrank mehrere Tage frisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbiscake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche