Kürbisbrot mit Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 180 g Mehl
  • 190 g Kürbis; gekocht, zerdrückt oder püriert
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter (zerlassen)
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Muskat
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Pinienkerne

Mehl, Zucker, Kürbis, Eier, Backpulver, Butter, Zimt, Muskat und Salz mischen. Die Pinienkerne einrühren.

Den Teig in eine gefettete Kastenform von 15x23 cm Form. Das Brot eine Stunde backen, bis an einem in die Mitte hineingestochenen Küchenmesser kein Teig mehr hineinhängen bleibt.

In diesem Rezept sind die beiden klassischen Ingredienzien Kürbis und Pinienkerne kombiniert. Das würzige Brot schmeckt leicht geröstet zum Frühstück, aber ebenso zimmerwarm als Dessert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kürbisbrot mit Pinienkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche