Kürbisbrot - Mit Äpfeln und Nüsse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 30 g Germ
  • 100 ml Wasser, lauwarm
  • 1 EL Honig
  • 650 g Weizen (fein gemahlen)
  • 200 g Kürbis (außergewöhnlich gut mit Ölkürbis)
  • 100 g Äpfel
  • 60 g Nüsse
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Nelken
  • 100 ml Sauermilch
  • 2 Teelöffel Salz

Die Germ in dem Wasser zerrinnen lassen. Den Honig und die Hälfte des Mehls hinzufügen, gut kneten und etwa 20 Min. bei geschlossenem Deckel gehen.

In der Zwischenzeit den Kürbis abschälen und grob reiben. Den Apfel grob reiben. Den Kürbis, die Äpfel, die Nüsse, den Saft einer Zitrone und die Gewürze vermengen. Mit den übrigen Ingredienzien zu dem Dampfl Form. Das übrige Mehl mit dem Salz hinzfügen. Den Teig in einer Backschüssel in etwa 5 Min. durchkneten. Anschliessend 30 Min. gehen.

Den Teig entweder zu einem Laib formen beziehungsweise in eine gefettete Kastenform einfüllen.

Nochmals 20 min gehen.

Das Kürbisbrot auf der untersten Einschubleiste in das kalte Backrohr schieben und bei 210 °C (Ober- Unterhitze) etwa 50-60 Min. backen, bis sich das Brot bei dem Gegenklopfen hohl anhört.

Wichtig:

Gleich erst einmal des Backvorgangs ein flaches Dessertschälchen mit kochend heissem Wasser auf den Backofenboden stellen beziehungsweise in die Fettpfanne Form.

Anmerkungen:

Besonders gut wird das Brot mit dem Fleisch von dem Ölkürbis und anderen ansonsten eher nicht so intensiv schmeckenden Kürbissorten.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisbrot - Mit Äpfeln und Nüsse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche