Kürbisbratlinge mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier
  • 100 g Topfen
  • Meersalz
  • Muskat
  • Koriander
  • Pfeffer
  • 75 g Weizen
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter
  • 350 g Kürbisfleisch
  • 250 g Erdäpfeln
  • 150 g Knollensellerie
  • Fett (zum Braten)

Sauce:

  • 200 g Joghurt
  • 150 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 8 EL Kresse

Eier mit Meersalz, Topfen, Muskatnuss, Koriander, Pfeffer und Vollkornmehl durchrühren. Sonnenblumenkerne ohne Fett leicht rösten, grob hacken. Zwiebel fein würfeln, in Butter anbraten, beides zum Teig Form. Kürbis grob raffeln, Erdäpfeln und Sellerie fein raspeln, dazugeben und herzhaft nachwürzen. Taler von ungefähr 10 cm ø und 1 cm Dicke im heissen Fett bei geringer Temperatur rösten.

Meersalz, Joghurt, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Senf und Paprika durchrühren. Kresse einrühren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisbratlinge mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche