Kürbis-Zitronen-Huhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Kürbis-Zitronen-Huhn das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Den Kürbis in kleine würfelige Stücke schneiden, in eine Form geben, mit Olivenöl großzügig übergiessen, salzen und pfeffern und ab ins Backrohr.

In der Zwischenzeit die Hühnerfilets mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer bestreuen und beidseitig kurz in einer Pfanne anbraten. Das Fleisch muss nicht durch sein, da es ja danach ins Backrohr kommt.

Die Zitrone und Zwiebel in Scheiben schneiden und zum Kürbis in die Form im Backrohr geben. Obenauf die Hühnerfilets legen und wenn notwendig noch einmal mit etwas Olivenöl übergießen.

Wenn der Kürbis gar ist aus dem Backrohr nehmen und genießen.

Tipp

Durch die Zitrone und das Olivenöl erhält man eine delikate Soße, die man beim Anrichten über die Hühnerfilets gießen kann. Zum Kürbis-Zitronen-Huhn passen Rosmarinkartoffeln oder Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Kürbis-Zitronen-Huhn

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 28.04.2015 um 23:15 Uhr

    Bis zur Kürbissaison dauert's noch lange.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche