Kürbis-Wurzeln-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 300 g Kürbisfleisch (gewürfelt)
  • 1 Grosse Karotte; gewürfelt
  • 1 Mittl. Petersilienwurzel;gewürfel
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 EL Butter
  • 50 g Rundkornreis
  • 750 ml klare Suppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 250 g Schlagobers
  • 2 EL Schnittlauch (in Röllchen)

Vom Porree das Weisse und die saftigen grünen Blätter getrennt in Ringe schneiden.

Butter erhitzen, Zwiebel, Kürbis und Langkornreis darin bei mittlerer Temperatur anbraten. Karotte, Petersilienwurzel, weisse klare Suppe, Wein, Lauchringe dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur eine Stunde gardünsten.

In der Zwischenzeit Öl erhitzen, grüne Lauchringe und Kürbiskerne darin bei mittlerer bis schwacher Temperatur anbraten.

Suppe zermusen oder durch ein Sieb aufstreichen. Schlagobers einrühren und erhitzen, jedoch nicht mehr aufwallen lassen.

Suppe von Neuem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, auf heisse Teller Form und mit gebratenem Porree, Kürbiskernen und Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Wurzeln-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche