Kürbis-Waffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Rührteig:

  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 75 g Weizenmehl
  • 75 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Teelöffel Backpulver (gestrichen)
  • 200 g Kürbisfleisch
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • Speiseöl zum Fetten des Waffeleisens

KürbisZimtSahne:

  • 200 g Schlagobers
  • 20 g Zucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 0.25 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 200 g Kürbisfleisch (püriert)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Rührteig Butter mit einem Rührgerät (Quirl) in einem Weitling geschmeidig rühren. nach und nach Zucker und Vanillin- Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Menge entsteht.

Eier je zirka 1/2 Minute unterziehen. Mehl, Gustin und Backpulver vermengen, sieben und unterziehen. Am Ende Kürbisfleisch und Mandelkerne kurz unterziehen.

Waffeleisen erhitzen, leicht fetten und kleine Teigmengen zu goldbraunen Waffeln backen. Waffeln einzeln auf einem Kuchenrost abkühlen und mit Kürbis-Zimt-Schlagobers zu Tisch bringen.

Kürbis-Zimt-Schlagobers Schlagobers mit Zucker und Sahnesteif steif aufschlagen. Kürbis und Zimt unterziehen und zu den Waffeln zu Tisch bringen.

Damit sich die Waffeln gut aus dem Waffeleisen lösen, das Gerät vor dem Backen einmal auf die höchste Stufe erhitzen. Danach auf der vorgeschriebenen Hitze Backen

Damit sich die Waffeln gut aus dem Waffeleisen lösen, das Gerät vor dem Backen einmal auf die höchste Stufe erhitzen. Als nächstes auf der vorgeschriebenen Hitze Backen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Waffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte