Kürbis-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • Fett (für die Förmchen)
  • Mandelkerne, gem. ; für die Form
  • 60 dag Garten- bzw. Muskat-Kürbis ergibt 200 g Fruchtfleisch
  • 3 Eier
  • 15 dag Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone ((Schale))
  • 4 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 12 dag Mandelkerne (gemahlen)
  • 12 dag Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 20 dag Feinzucker
  • 2 Esslöffel Kürbiskernen

Backofen auf 175 °C vorwärmen. Pro Törtchen ein flaches Förmchen(d= 120 mm) fetten und mit Mandelkerne ausstreuen. Kürbis in Spalten aufspalten, reinigen und von der Schale trennen. Das Kürbisfleisch grob reiben. Eier trennen, Eigelbe, Salz und Zucker zu einer dickschaumigen Krem aufschlagen. halbe Menge und Zitronenhaut des Saftes sowie die Gewürze darunter geben . Kürbisraspel mit den Mandelkerne unter die Krem mengen. Eiweisse steif aufschlagen. Backpulver und Mehl vermengen. Mehl und Eiweisse vorsichtig darunter geben. Die Menge in die Förmchen ausfüllen und glatt aufstreichen. Auf der untersten Rille im Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2) ungefähr 25 Min backen. Etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen heranziehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Rest und Feinzucker Saft einer Zitrone glatt aufrühren. Die noch warmen Törtchen damit überziehen. Kürbiskerne auf den Törtchen auftragen. Mindestens 2 Std. Ruhen lassen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche