Kürbis-Teegebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 60

  • 150 g Vollrohrzucker
  • 200 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 250 g Kürbispüree
  • 2 Teelöffel Vanillemark aus Schoten ausgekratzt
  • 1 Meersalz
  • 80 g Walnüsse
  • 50 g Dunkle Schoko grob gehackt
  • 2 EL Grand Marnier; fakultativ
  • 250 g Dinkelmehl (sehr fein gemahlen)
  • 1 Teelöffel Backpulver (Weinstein)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Kürbispüree kochen. Butter und Vollrohrzucker cremig rühren. Ei und Kurbispueree darunterrühren, Nüsse, Salz, Vanillemark, Schoko und Grand Marnier beigeben. Das mit Backpulver vermischte Mehl darunter ziehen.

Ein rechteckiges Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten, Teig esslöffelweise im Abstand von 5 cm auf das Backblech Form. Kürbisgebaeck im aufgeheizten Herd bei 190 Grad auf mittlerem Einschub 15 min goldgelb backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kürbis-Teegebäck

  1. omami
    omami kommentierte am 01.11.2014 um 10:54 Uhr

    Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche