Kürbis-Tartelettes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 175 g Mehl
  • 25 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 115 g Butter (kalt gewürfelt)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL geeistem Wasser;vielleicht Hälfte mehr

Füllung:

  • 50 g Butter (weich)
  • 100 g Lavendelhonig
  • 3 Eier
  • 100 ml Doppelrahm
  • 250 g Kürbis; geraffelt z.B. Delicata (**)
  • 2 piece Ingwer (kandiert, fein gehackt)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Preiselbeeren (frisch)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Tartelette-Förmchen von 10 cm ø und 3 cm Höhe

Einen Mürbteig aus den Ingredienzien kochen und bei geschlossenem Deckel eine Stunde abgekühlt stellen. Auswallen, die Förmchen damit belegen, mit Pergamtenpapier bedecken, mit Hülsenfrüchte beschweren und in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens zehn min blindbacken. Pergamtenpapier samt Hülsenfruchte entfernen, Teig noch fünf weitere min weiterbacken. Herausnehmen und auskühlen.

Ofentemperatur auf 175 Grad einstellen.

Für die Füllung Butter, Honig und Eier cremig rühren. Die restlichen Ingredienzien hinzfügen, vermengen und in die Förmchen gleichmäßig verteilen. In der Mitte des Ofens 30 bis 35 min backen.

(**) Delicata: längliche geben (etwa birnenförmig), hellgrün-weiß, mit dunkelgrünen Längsstreifen, Fleisch leicht mehlig, roh geniessbar. Auch geeignet: Baby Acorn, Boo, Potimarron, Buttercup, Turban rouge.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Tartelettes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche