Kürbis-Süsskartoffelsuppe mit gebratenen Weisswurstscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Muskatkürbis
  • 250 g Süsskartoffeln
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 sm Stück Ingwer
  • 3 Weisswürste
  • 60 ml Schlagobers
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zweig Zitronenthymian
  • 1 Teelöffel Chili (Flocken)
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 25 Min.) Kürbis, Süsskartoffeln und Ingwer von der Schale befreien, kleinwürfelig schneiden und in ein klein bisschen Olivenöl angehen*. Nun mit 3/4 der Suppe aufgießen und zehn bis 15 Min. weich machen. Mit dem Mixstab fein verquirlen und die übrige Suppe eingiessen. Die Suppe mit Schlagobers verfeinern und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Weisswürste enthäuten, in Scheibchen zerteilen, in heissem Olivenöl auf beiden Seiten goldgelb rösten. Die Suppe in einem tiefen Teller anrichten, Weisswurstscheiben darauf gleichmäßig verteilen, mit Chiliflocken überstreuen und Zitronenthymian darüber rebeln.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Süsskartoffelsuppe mit gebratenen Weisswurstscheiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche