Kürbis-Sauce zu Ravioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kürbisfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 40 g Fett von Schinken, getrocknt
  • 1.5 EL Paprikapulver
  • 100 ml Weisswein
  • 500 g Ravioli
  • Salz

Kürbisfleisch auf einer Reihe reiben. Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden, Petersilie hacken. Das Schinkenfett würfelig schneiden, in einem kleinen Kochtopf auslassen. Die Grammeln herausholen. Ersatzweise anderes Fett nehmen, aber das schmeckt dann nicht so intensiv.

Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte der Petersilie im Fett ein klein bisschen anbräunen. Kurz bevor sie zu braun werden lassen beginnen, Paprikapulver darüberstäuben und ebenfalls kurz rösten. Als nächstes den geraspelten Kürbis hinzfügen und mit Weisswein aufgießen. Aufkochen und mit Salz würzen - aber vorsichtig, wenn sie salziges Speckfett verwendet haben. Temperatur herunterschalten und ungefähr 40 min bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Mit dem Pürierstab beziehungsweise im Handrührer zermusen, nachwürzen.

Die Ravioli in Salzwasser gar machen. Ravioli abschütten, mit der Sauce umwenden und mit der übrigen Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kürbis-Sauce zu Ravioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche