Kürbis Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kürbis (z.B. Early Butternut; ergibt et
  • 600 g Fruchtfleisch)
  • Salz
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 750 ml Gemüsesuppe (Instant, circa)
  • 2 EL Öl
  • 300 g Risottoreis
  • 250 ml Weisswein
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 40 g Butter
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer

1. Den Kürbis in große Stückchen teilen, entkernen und abschälen. Das Fruchtfleisch klein würfeln, leicht mit Salz würzen und 30 Min. ziehen.

Trockentupfen.

2. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen, in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, würfelig schneiden.

3. klare Suppe erhitzen. Öl in einem flachen Kochtopf erhitzen, Lauchzwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Langkornreis dazugeben und mitdünsten, bis er glasig ist. Mit dem Wein löschen. Den Langkornreis bei mittlerer Hitze ca. 18 min unter Rühren gardünsten, dabei öfter 1-2 Schöpfkellen klare Suppe aufgießen.

Sobald die Flüssigkeit verkocht ist, ein weiteres Mal ein kleines bisschen klare Suppe hinzugießen, umrühren. Nach der Hälfte der Garzeit das Kürbisfleisch zufügen.

4. In der Zwischenzeit die Petersilie abschwemmen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Butter, Parmesan und Petersilie unter den Risotto vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Getränke-Tipp: italienischer Weisswein, z. B. Soave

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche