Kürbis-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 0.28 kg Mehl; plus
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 0.12 kg Schweineschmalz; gekühlt
  • 6 dag Butter (oder Margarine)
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 2 Esslöffel geeistem Wasser
  • 1.5 Teelöffel Rotweinessig

Füllung:

  • 75 dag Kürbis mit Schale o. Kerne
  • Fett (für das Backblech)
  • 6 dag Zucker ((1))
  • 4 dag Zucker ((2))
  • 5 cl Ahornsirup
  • 2 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Teelöffel Muskatwürze (frisch gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 6 dag Butter
  • 1 Teelöffel Leitungswasser

Ausserdem:

Für den Teig das Mehl in Schüssel geben seihen, Salz und Zucker ergänzen.

Butter und Schmalz oder evtl. Leichtbutter in Stücke kleinschneiden und mit dem Mehl zu groben Streuseln arrangieren.

Das Ei mit geeistem Wasser und Essig verquirlen, mit den Streuseln zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig zur Kugel arrangieren, in Folie einschlagen und eine Stunde abgekühlt stellen.

Die halbe Menge von dem Teig auf der mit Mehl bestäubten Fläche 3 mm dünn auf ordentlich 300 mm ø auswalken. Eine Obstbodenform von 260 mm Dm damit ausbreiten. Den Rand hochziehen und glattschneiden, den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Weitere 1500 cmin abgekühlt stellen, anschliessend mit Pergamentpapier ausbreiten und mit Hülsenfrüchten überdecken.

Im aufgeheizten Ofen bei 200 Grad Celsius (Gas 3, Umluft 175 Grad Celsius ) auf der 2.

Leiste von unten 1500 cmin. vorbacken. Herausnehmen, das Papier mit den Hülsenfrüchten abnehmen.

Kürbis mit der Fleischseite nach unten auf ein gefettetes Blech setzen. Die Hitze auf 175° Celsius (Gas 2, Umluft 160° Celsius ) herunterschalten. Kürbis auf der 2. Leiste von unten 50-55 Min. (Umluft 60-65 min) backen.

Den Kürbis abkühlen lassen, in dicke Spalten kleinschneiden. Das übrige Fleisch von der Schale schaben und alles zusammen zu Püree machen. Mit Zucker (1), Nelken, Ahornsirup, Zimt und Muskat mischen. Die Eier trennen, die Butter schmelzen. Butter und 2/3 der Eigelbe unter den Kürbis aufrühren.

Eiweiss steif aufschlagen, übrigen Zucker (2) dazufügen. Schnee unter die Kürbismasse aufweisen und in die Teigkruste ausfüllen. Im aufgeheizten Ofen bei 175 Grad Celsius (Gas 2, Umluft 160 Grad Celsius ) auf der 2.

Leiste von unten 25 Min. backen.

Inzwischen den übrigen Teig auswalken und einen Kreis von 260 mm Dm ausschneiden. Mit einem kleinen Plätzchenausstecher 6-8 Löcher durchstechen. Teigreste zu vier dünnen Röllchen arrangieren. Platte auf die Pie setzen, mit den Röllchen und den ausgestochenen Kekse aufbrezeln.

Das übrige Eidotter mit Leitungswasser mischen, die Pie damit einpinseln. Weitere 1500 cmminuten (bei Umluft 20-25 Mminuten) backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

6/97)

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kürbis-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche