Kürbis-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Kürbisfleisch
  • 300 g Kürbispüree
  • 3 Eier (frisch)
  • 125 g Akazienhonig; bzw. Palm bzw. Rohzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Muskat (frisch gerieben)
  • 1 EL Rum
  • 250 ml Vollrahm
  • 1 EL Zucker

(*) Für 6 Portionenförmchen Kürbis in Würfel schneiden und in ein feines Sieb Form. Etwas Wasser aufwallen lassen, das Sieb über die Bratpfanne hineinhängen und abdecken.

Kürbis im Dampf gardünsten. Anschliessend zermusen, in das Sieb zurückgeben und gut abrinnen. Die angegebene Kürbispüreemenge abwägen.

Die Eier trennen. Eidotter und Honig rühren, bis die Menge cremig und hell geworden ist. Gewürze und Rum beigeben und gut dazumischen. Das Kürbispüree dazurühren.

Rahm steifschlagen und unter die Kürbismasse ziehen. Eiklar steifschlagen und gegen Ende den EL Zucker zurieseln. Mit dem Gummischaber genau, aber ausführlich unter die Menge vermengen. Sofort in Portionenförmchen befüllen und einfrieren.

Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen. Auf Teller stürzen.

Als Garnitur schlägt Frau Bernet vor: In Rum getränkte dunkle Rosinen und Schlagrahm.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche