Kürbis-Omeletten-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Omeletten:

  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 30 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 EL Leichtbutter

Füllung:

  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 400 g Kürbisfleisch
  • 50 g Zucker
  • 50 g Walnüsse
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sauerrahm
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillestengel;aufgeschlitzt
  • 3 Eier
  • 3 EL Leichtbutter

Alle Ingredienzien für den Omelettenteig durchrühren. In der warmen Leichtbutter eine Omelette backen und in eine gut gefettete Gratinform legen.

In der Zwischenzeit Rosinen im Rum eine halbe Stunde einmarinieren.

Kürbis auf der Röstiraffel raspeln, mit Zucker, Walnüsse und Rosinen vermengen und auf die eine Hälfte der Omelette Form, die Omelette zusammenschlagen.

Sauerrahm, Milch, Zucker, ausgekratzte Vanillesamen und Eier mixen und darübergiessen. Margarineflocken darüber gleichmäßig verteilen. Die geben in eine zweite, ca. grössere geben stellen, mit siedendem Wasser befüllen und so im Wasserbad im 180 °C heissen Herd 45 min gardünsten bzw. Stocken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Omeletten-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche