Kürbis oder Zucchini nach Onkel Arthurs Rezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kürbis Oder
  • 1000 g Zuchini

Zum Einmachen:

  • 1000 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 2 Ingwerwurzel
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Kürbis in Schnitze zerteilen. Von diesen die Schale und das Kerngehäuse mitsamt den Fasern entfernen, Fruchtfleisch in Scheibchen schneiden. Abwiegen, Zucchini abspülen, abschälen, in Scheibchen schneiden oder evtl. auf der Röstiraffel raffeln. Abwiegen.

Zucker mit dem Fruchtfleisch vermengen. Zitronenschale mit dem Sparschäler von der Schale befreien. Die Schale und den Saft unter die Früchte vermengen. Mit einem Teller beschwert eine Nacht lang stehen.

Einen Tag später das Ganze aufwallen lassen. So lange auf kleiner Flamme sieden, bis die Fruchtstücke leicht glasig sind. Sie mit dem Schaumlöffel aus dem Saft heben und in heiß ausgespülte Marmeladegläser befüllen. Zitronenschale noch im Saft!

Ingwerwurzel von der Schale befreien, fein raffeln, zum Sirup Form, ebenso Cayennepfeffer beigeben. Alles wiederholt 5 min machen. Die Zitronenschalen in die einzelnen Gläser gleichmäßig verteilen. Den Saft darübergiessen. Sofort mit heiß ausgespülten Deckeln verschließen. Der Saft muss die Fruchtstücke überdecken. Tobald der Zucker geschmolzen ist, in die Gläser gleichmäßig verteilen.

Hinweis: Falls zuwenig Saft vorhanden ist, 200 g Zucker mit 100 ml Wasser aufwallen lassen und beifügen.

(Kathrin Rüeggs pikante Einmachküche, Müller-Rüschlikon Verlags Ag)

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis oder Zucchini nach Onkel Arthurs Rezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche