Kürbis-Nuss-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.25 kg Weizen- beziehungsweise Dinkelvollkornmehl, sehr fein gemahlen
  • 0.13 kg Butter (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 50 gramm Honig
  • 1 Esslöffel Leitungswasser; bis 3-fache Masse
  • 1 Ei

Füllung:

  • 30 dag Kürbispüree (Kuri, ButterTasse)
  • 12 dag Nüsse
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 4 dag Butter (weich)
  • 20 dag Crème fraîche
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 0.25 Teelöffel Muskatwürze (gerieben)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 3 Esslöffel Rum oder evtl. Orangensaft nach Geschmack

Kürbispüree kochen.

Butter in Stückchen kleinschneiden und mit Mehl und von Hand bröselig raspeln. Mehl-Butter-Mischung auf der Fläche häufen. Eine Ausbuchtung herstellen, Honig, Salz, Ei und Leitungswasser in Ausbuchtung einfüllen. Rasch zu einem Teig zusammenkneten. Nicht zu lange durchkneten. Teig in Folie eingepackt eine halbe Std. abgekühlt stellen.

Teig auf bemehlter Fläche beziehungsweise zwischen zwei Klarsichtfolien auf Formgrösse auswalken. In die ausgebutterte Form setzen.

Füllung:

Nüsse grob häckseln, mit Zucker und Butter mischen und auf den Teigboden aufstreichen. Restliche Bestandteile mischen. In die Form giessen.

Kuchen im aufgeheizten Backofen bei 200 °C auf mittlerem Einschub 100 mmin backen. Temperatur auf 190 °C verkleinern und weitere 40 min backen. Kuchen abkühlen lassen.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Nuss-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche