Kürbis-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Für Das Backblech:

  • 24 Papier-Backförmchen (O 5 cm)

Rührteig:

  • 250 g Kürbisfleisch
  • 50 ml Wasser
  • 250 g Weiche Leichtbutter bzw. Butter
  • 200 g Brauner Zucker (Kandisfarin)
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Bourbon-Vanille-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 3 Eier (Grösse M)
  • 375 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 150 g Rosinen

Ausserdem:

  • 50 g Staubzucker

Vorbereiten:

Heizen Sie das Backrohr vor. Stellen Sie die Papier-Backförmchen, je 2 ineinander gestellt, auf das Blech.

Rührteig:

Kürbisfleisch fein würfelig schneiden, mit Wasser im Topf zum Kochen bringen, weich weichdünsten, dann mit einem Mixstab zermusen. Weiche Leichtbutter bzw. Butter in einem Weitling mit einem Rührgerät (Quirl) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Salz, Finesse, Zucker und Gewürze unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Menge entsteht. Jedes Ei ungefähr 1/2 Minute auf höchster Stufe unterziehen, dann Kürbispüree unterziehen. Mehl mit Backpulver vermengen, sieben und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterziehen.

Am Schluss kurz die Rosinen unterziehen. Teig in den Papier- Backförmchen gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kürbis-Muffins

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 27.03.2014 um 13:49 Uhr

    Schade, dass man bei Kürbis auf den Herbst warten muss.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche