Kürbis-Maultaschen mit Amarettikeksen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kürbis
  • 50 g Amarettikekse
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Blattpetersilie
  • 50 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Essig
  • Muskat

Das Mehl in eine geeignete Schüssel vollfüllen. Die Eier in die Mitte Form, und mit dem Mehl zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig in eine Klarsichtfolie einpacken und zum Ruhen eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Kürbis kleinwürfelig schneiden und in einer Bratpfanne mit ein wenig Öl anbraten.

Etwas Zucker hineinstreuen und karamelisieren, mit einem Spritzer Essig löschen.

Die Kürbiswürfel mit den Amarettikeksen und dem Parmesan mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Nudelteig mit einem Wellholz bzw. einer Nudelmaschine dünn auswellen. Auf den Teig die Kürbismasse gleichmäßig verteilen und zu kleinen Maultaschen formen.

Die Maultaschen in Salzwasser abkochen. In einer Bratpfanne Butter erhitzen und die Maultaschen darin mit der Blattpetersilie kurz schwenken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Maultaschen mit Amarettikeksen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche