Kürbis-Kochtopf mit Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehem
  • 1000 g Fleischtomaten
  • 2 Chilischoten
  • 1000 g Schweinenacken (ohne Knochen)
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 1000 g Garten- oder evtl. Muskatnuss-Kürbis ergibt 2/3 Fruchtfleisch
  • 750 g Erdäpfeln, vorw.fest kochend
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein hacken. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und würfeln. Chilischotn der Länge nach aufschlitzen, entkernen, abspülen und hacken. Fleisch abschwemmen, trocken reiben, in 2-3 cm große Würfel schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten anbraten, mit Salz würzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paradeiser zum Fleisch Form und 5 Min. mitschmoren. Koriander zerstoßen und mit Chilis und Lorbeergewürz zum Fleisch Form. klare Suppe aufgießen, aufwallen lassen. Bei kleiner Temperatur 30 Min. auf kleiner Flamme sieden. In der Zwischenzeit den Kürbis in Spalten teilen, reinigen und von der Schale befreien.

Das Kürbisfleisch in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in 1-2 cm große Würfel teilen. Beides mit in den Kochtopf Form. Evtl. Noch ein kleines bisschen Wasser aufgießen. Weitere 15-20 min gardünsten. Mit der Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Getränke-Tipp: leichter Weisswein, z.B. ein Soave

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Kochtopf mit Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche