Kürbis-Kartoffelgratin Nach Witzigmann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Kürbisfleisch, frisch am besten von einem französischen
  • Muskatkürbis
  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • Salz
  • 30 g Butter (weich)
  • 1.5 EL Zucker
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 200 ml Schlagobers
  • 50 g Emmentaler
  • 20 g Parmesan (frisch gerieben)

Kürbisfleisch in 10 große Stückchen schneiden, dabei entkernen. Die Kürbisportionen in Aluminiumfolie packen und im aufgeheizten Backrohr bei 225 °C 45 Min. backen. Herausnehmen und das Kürbismus aus der Folie schaben.

Erdäpfeln gar machen, abschälen und mit einer Gabel nicht zu fein zerdrücken.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit 2 El. Zucker ausstreuen. Die Erdäpfeln auf dem Boden gleichmäßig verteilen und das Kürbismus gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Das Schlagobers mit Salz und Muskatnuss herzhaft würzen und das Gratin damit begiessen. Restlichen Zucker mit den beiden Käsesorten mischen und darüberstreuen. Im 200 Grad heissen Backrohr 15 bis 20 min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Kartoffelgratin Nach Witzigmann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche