Kürbis-Kaffee-Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsgulasch
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 500 g Kürbis
  • 400 ml Gemiisebruehe
  • 200 ml Weisswein
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Pfefferschoten
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Lösliches Kaffeepulver

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Kalbsgulasch im heissen oel rundum braun anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit klare Suppe und Wein löschen und bei geschlossenem Deckel 11/2 Stunden dünsten.

2. Frühlingszwiebeln reinigen und in Stückchen schneiden. Pfefferschote halbieren, entkernen und ganz fein würfelig schneiden. Kürbis vierteln, entkernen, abschälen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

3. Jungzwiebel-, Pfefferschoten- und Kürbisstücke 20 Min. vor Ende der Garzeit unter das Kalbsgulasch rühren. Schlagobers in einen kleinen Kochtopf zum Kochen bringen. Kaffeepulver hineinrühren, zum Gulasch Form und fertiggaren. Zum Schluss das Gulasch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Bandnudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Kaffee-Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche