Kürbis in Essig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4500 g Kürbis
  • 2000 ml Wasser
  • 10 g Salz
  • 750 ml Weinessig
  • 30 g Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 30 g Senfkörner
  • 6 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 1 Zimt (Stange)

Den Kürbis zerteilen, entkernen und von der Schale befreien, dann in mundgerechte Stückchen schneiden. Das Wasser mit 10 g Salz aufwallen lassen, die Kürbisstücke in mehreren Portionen je 5 Min. gardünsten. Auf einem Sieb abrinnen und abkühlen. Den Weinessisg mit ein Viertel l der Kürbisbrühe, Zucker und 1 TL Salz aufwallen lassen. Die Kürbisstücke mit den Senfkörnern, Lorbeerblättern und der ein kleines bisschen zerkleinerten Zimtstange in ein Gefäß schichten. Mit dem Essigsud begießen und verschließen, derweil der Bratensud noch heiß ist. Im Keller oder evtl. an einem anderen, möglichst abkühlen Platz behalten.

Der Kürbis sollte wenigstens vier Wochen durchziehen, bevor man die erste Einheit isst. Besonders gut passt dieser Kürbis dann zu allen Balkan-Gerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis in Essig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche