Kürbis in der Kartoffelkruste'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kürbis, orange
  • Salz
  • 'Pfeffer
  • Mehl
  • 1 Ei
  • 300 g Erdäpfeln
  • Pflanzenöl
  • Für die Paprikasauce
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 1 Paprika
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gewürznelke
  • 40 ml Noilly Prat-Wermut
  • 4 EL Weisswein
  • 125 ml Obers
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 'Pfeffer
  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskerne (geröstet)

Erdäpfeln von der Schale befreien und mit dem Reibeisen nicht zu fein hobeln.

Kürbis von der Schale befreien.

'Kürbisfleisch von Kernen entfernen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

Für die Paprikasauce die abgeschälten, fein geschnittenen Schalotten in Butter anschwitzen.

Den in Scheibchen geschnittenen Knoblauch und den würfelig geschnittenen Paprika hinzfügen.

Mit Noilly Prat und Weisswein löschen.

Hühnerbrühe, Obers, Saft einer Zitrone, Thymian und Gewürznelke hinzfügen. 5 bis 7 Min. bei großer Temperatur reduzierend machen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit dem Mixstab durchmixen und durch ein feines Sieb passieren.

Die Kürbisscheiben mit Salz würzen, in Mehl und verquirltem Ei auf die andere Seite drehen.

Mit den ausgedrückten Kartoffelspänen panieren.

In einer Bratpfanne in etwa 1/2 cm tief Öl eingiessen und dieses erhitzen. Die panierten Kürbisscheiben darin gemächlich goldgelb backen. 'Herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Die Paprikasauce auf Tellern anrichten und mit einigen Tropfen Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen garnieren.

Samt dem gebackenen Kürbis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis in der Kartoffelkruste'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche