Kürbis-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Speisekürbis, abgeschält
  • 350 ml Gemüsesuppe (circa)
  • 4 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Muskat
  • 50 g Gruyère, gerieben

Den Herd auf 175 °C vorwärmen.

Den Kürbis gleichmässig würfelig schneiden, in einem Kochtopf mit Gemüsesuppe al dente machen, dann abschütten. Die Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden oder hobeln und in einer Bratpfanne mit Olivenöl goldgelb rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Gratinform mit Olivenöl auspinseln. Schichtweise den Kürbis und die Zwiebeln in die Form Form. Jeweils mit ein kleines bisschen Muskatnuss würzen. Mit Aluminiumfolie bedecken und ungefähr 20-eine halbe Stunde im aufgeheizten Herd gardünsten.

Als nächstes die Folie abziehen, mit Käse überstreuen und unterm Bratrost goldbraun gratinieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbis-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche