Kürbis-Fisch-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Tiefgekühlte Seehecht Rückenfilets, aufgetaut
  • Längs halbiert
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Fischgewürzmischung
  • 12 Weisse Lasagneblätter nicht vorgekocht

Béchamelsauce:

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 180 ml Rahm
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Kürbissauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 800 g Kürbis; in ca.1cm großen Würfeln, ergibt (circa)
  • 650 g Kürbisfleisch
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

(*) für eine weite ofenfeste geben von ca.2 1/2 Litern, gefettet, reicht für vier Leute Béchamel: Butter warm werden. Mehl unter Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Temperatur weichdünsten, das Mehl darf keine Farbe annehmen. Bratpfanne von der Platte ziehen. Milch und Rahm auf einmal hinzugießen, unter Rühren zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, würzen, bei kleiner Temperatur unter gelegentlichem Rühren ungefähr Zehn min leicht wallen, bis die Sauce sämig ist.

Kürbissauce: Öl warm werden, Knoblauch andämpfen. Kürbiswürfel mitdämpfen, Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, Flüssigkeit zur Hälfte einköcheln, würzen.

Fisch mit Küchenrolle abtrocknen, würzen. Einschichten: etwa Sechs EL Béchamelsauce in die vorbereitete Form füllen, drei Lasagneblätter darauflegen, ein Viertel der Kürbiswürfel, dann ein Drittel des Fisches darauf legen. So weiterfahren, bis das Ganze aufgebraucht ist. Mit Kürbiswürfel und Béchamelsauce abschliessen.

Gratinieren: ungefähr Dreissig Min. in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kürbis-Fisch-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche